Subir menú
Japonesa, Ramen, Vegetariana
Puede estar cerrado
$$$$ Price range per person 3-12 €
Am Wall 201, Bremen
Foto de Zen
Añade una foto
Foto de Zen
+ 17 fotos Foto de Zen
+ 16 fotos Foto de Zen
Foto de Zen
+ 14 fotos Foto de Zen
Añade una foto
Da tu opinión

Una vez que hayas visto Kunsthalle Bremen, es el momento de descansar en este restaurante. Aquí podrás encontrar recetas e ingredientes de las cocinas japonesa y vegetariana. Zen recibe valoraciones en Trip constantemente, y ahora tiene un 4,5.

Opiniones de los clientes sobre platos y características

almuerzo pedir comida a domicilio comida para llevar
bolas de arroz pollo empanadas arroz sushi aves de corral sopa de miso sopa tartas magdalenas

Opiniones de los clientes de Zen

/ 3
Da tu opinión
Traducir comentarios
Gute leckeren Speisen und Sakes!!!!! Wir hatten 3 Gänge Menü,  2 Vorspeisen und 5 Sake Flächen.... Richtig satt gegessen / getrunken trotz im Magen liegt nicht schwer.
Super entspannt. Extrem lecker. Vegan. Keine unnötig überfüllten Teller.
Super entspannt. Extrem lecker. Vegan. Keine unnötig überfüllten Teller.
In der Wache 6 hat sich in letzter Zeit einiges getan. Neu ist hier unter anderem das Zen, ein kleines Restaurant dass sicher der vegetarisch/veganen japanischen Küche verschrieben hat. Das klingt doch sehr interessant und das wollte ich mir nicht entgehen lassen. Also bin ich zum Mittagstisch hingegangen. Der Mittagstisch - wie auch die sonstige Karte - wechselt häufig, heute gab es unter anderem ein Kürbiscurry das ich mir auch bestellt habe, dazu eine Misosuppe und ein Kännchen Tee. Ein Wort noch zu Einrichtung, weil mir die so gut gefallen hat. Der Raum ist sehr klein, ich glaube, es ist der kleinste in der Wache 6. Es gibt einen Tisch für 8 Personen, und ein paar kleinere Tische. Mehr als ca. 20 Gäste sind wahrscheinlich die Obergrenze. Trotzdem ist die Einrichtung sehr gemütlich, schlicht und gerade aber einladend. Warmes Holz, schöne Stoffe, gedeckte und ruhige Farben. Das Personal ist entsprechend gekleidet, insgesamt ergibt sich im Zen ein zusammenhängendes Bild. Ich fand das wunderbar und habe mich hier sofort wohl gefühlt. Die Bestellung wurde in der offenen Küche frisch zubereitet, man kann der Köchin dabei sehr gut zusehen, wenn man möchte. Das Essen war schnell fertig und wurde mir an den Tisch gebracht. Die Misosuppe war sehr lecker, etwas milder als ich sie sonst kenne, aber nicht minder aromatisch, mit saisonaler Gemüseeinlage. Begeistert war ich von dem Kürbiscurry, dass auch mild war, aber gleichzeitig eine Vielfalt von feinen Aromen zeigte. Die sprichwörtliche Geschmacksexplosion im Mund, nur ohne laut zu sein. Sehr, sehr lecker. Das Personal war übrigens ebenfalls sehr freundlich, unaufdringlich und immer bereit. Insgesamt ergab sich mir ein sehr stimmiges Gesamtkonzept aus Einrichtung, Personal und hervorragenden Speisen. Und das zu einem günstigen Preis. Das Curry lag bei ca. 8,50€, die Suppe dazu bei 1,50€. Ein bisschen Vorsicht ist bei den Öffnungszeiten angebracht. Es ist nicht jeden Tag geöffnet und am Nachmittag zwischen Mittagstisch (bis 15 Uhr) und Abendzeit gibt es eine kleine Pause.
Foto de Yelp
Foto de Yelp
Foto de Yelp
In der Wache 6 hat sich in letzter Zeit einiges getan. Neu ist hier unter anderem das Zen, ein kleines Restaurant dass sicher der vegetarisch/veganen japanischen Küche verschrieben hat. Das klingt doch sehr interessant und das wollte ich mir nicht entgehen lassen. Also bin ich zum Mittagstisch hingegangen. Der Mittagstisch - wie auch die sonstige Karte - wechselt häufig, heute gab es unter anderem ein Kürbiscurry das ich mir auch bestellt habe, dazu eine Misosuppe und ein Kännchen Tee. Ein Wort noch zu Einrichtung, weil mir die so gut gefallen hat. Der Raum ist sehr klein, ich glaube, es ist der kleinste in der Wache 6. Es gibt einen Tisch für 8 Personen, und ein paar kleinere Tische. Mehr als ca. 20 Gäste sind wahrscheinlich die Obergrenze. Trotzdem ist die Einrichtung sehr gemütlich, schlicht und gerade aber einladend. Warmes Holz, schöne Stoffe, gedeckte und ruhige Farben. Das Personal ist entsprechend gekleidet, insgesamt ergibt sich im Zen ein zusammenhängendes Bild. Ich fand das wunderbar und habe mich hier sofort wohl gefühlt. Die Bestellung wurde in der offenen Küche frisch zubereitet, man kann der Köchin dabei sehr gut zusehen, wenn man möchte. Das Essen war schnell fertig und wurde mir an den Tisch gebracht. Die Misosuppe war sehr lecker, etwas milder als ich sie sonst kenne, aber nicht minder aromatisch, mit saisonaler Gemüseeinlage. Begeistert war ich von dem Kürbiscurry, dass auch mild war, aber gleichzeitig eine Vielfalt von feinen Aromen zeigte. Die sprichwörtliche Geschmacksexplosion im Mund, nur ohne laut zu sein. Sehr, sehr lecker. Das Personal war übrigens ebenfalls sehr freundlich, unaufdringlich und immer bereit. Insgesamt ergab sich mir ein sehr stimmiges Gesamtkonzept aus Einrichtung, Personal und hervorragenden Speisen. Und das zu einem günstigen Preis. Das Curry lag bei ca. 8,50€, die Suppe dazu bei 1,50€. Ein bisschen Vorsicht ist bei den Öffnungszeiten angebracht. Es ist nicht jeden Tag geöffnet und am Nachmittag zwischen Mittagstisch (bis 15 Uhr) und Abendzeit gibt es eine kleine Pause.
Foto de Yelp
Foto de Yelp
Foto de Yelp
Cómo llegar al restaurante
Dirección
Am Wall 201, Bremen, Alemania, 28195
Características
Para llevar Reserva Tarjetas de crédito aceptadas Entrega
Horario
LunesLun 12:00-20:00
MartesMar 12:00-20:00
MiércolesMié 12:00-20:00
JuevesJue 12:00-20:00
ViernesVie 12:00-22:00
SábadoSáb 12:00-18:00
DomingoDom Cerrado
Actualizado el: